Kunst in der Schule

MARIA
MERIAN
SCHULE

Hauswirt­schaft­li­che Schule Waiblin­gen

Die Maria-Merian-Schule ist neben der Gewerb­li­chen Schule und der Kaufmän­ni­schen Schule Bestand­teil des Beruf­li­chen Schul­zen­trums am Waiblin­ger Ameisen­bühl. Sie bietet eine Vielzahl an schuli­schen und beruf­li­chen Aus- und Weiter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten im hauswirt­schaft­lich-/gastro­no­mi­schen und im Gesund­heits-/ pflege­risch-/ sozia­len Bereich.

BITTE BRINGEN SIE EINEN MUNDSCHUTZ MITDANKE

News & Infos

Wichti­ge Infos zum Schul­an­fang (7.9.2020)
Das Sekre­ta­ri­at der Maria-Merian-Schule versen­det heute an alle Schüle­rin­nen und Schüler bzw. an deren Eltern eine wichti­ge Mail zum Schul­an­fang. Leider befürch­ten wir, dass nicht alle Mails ihren Empfän­ger errei­chen. Daher können Sie hier das Schrei­ben nachle­sen und die zugehö­ri­gen Dokumen­te downloa­den.
Liebe Schüle­rin­nen und Schüler, liebe Eltern,
in wenigen Tagen beginnt das neue Schul­jahr. Die Schul­lei­tung und die Lehrkräf­te der Maria-Merian-Schule freuen sich auf ein Wieder­se­hen mit Ihnen oder darauf, Sie kennen­zu­ler­nen.
Wir haben uns inzwi­schen gut auf das Schul­jahr vorbe­rei­tet. Unter anderem wurde eine Moodle-Platt­­form einge­rich­tet, die die Voraus­set­zung dafür schafft, einen Fernun­ter­richt – so er nötig würde – und überhaupt die Kommu­ni­ka­ti­on übersicht­li­cher und einfa­cher zu gestal­ten, als dies im alten Jahr der Fall war.  Das Hygie­nekon­zept wurde auf die neuen Rahmen­be­din­gun­gen hin überar­bei­tet.
Nun muss ich Sie um zwei Dinge bitten:
1.) Jeder Schüler, jede Schüle­rin muss am ersten Schul­tag schrift­lich erklä­ren, dass er / sie die Schule betre­ten darf – dass kein Verdacht auf eine Corona-Infek­­ti­on vorliegt. Bitte bringen Sie dazu die “Erklä­rung Gesund­heit” (Anhang) unter­schrie­ben mit. Ich darf Sie sonst nicht aufs Schul­ge­län­de lassen.
2.) Diese Mail hat noch einen weite­ren Anhang: das Merkblatt Verhal­tens­wei­sen.  Es listet Verhal­tens­wei­sen auf, die für ein gesun­des und erfolg­rei­ches Schul­jahr wesent­lich sind. Dabei geht es neben der Hygie­ne (Mund-Nase-Schutz, Abstand, Lüften, Hände-Hygie­­­ne) auch darum, dass ein Fernun­ter­richt ebenso verpflich­tend ist wie der norma­le Unter­richt im Schul­haus. Bitte nehmen Sie diese Hinwei­se sehr ernst und beach­ten Sie sie.
So hoffen wir und sind zuver­sicht­lich, dass wir im neuen Schul­jahr gut lernen und zusam­men arbei­ten können (auch wir lernen ja von Ihnen!) und gesund bleiben.
Nun wünsche ich Ihnen noch einige schöne letzte Ferien­ta­ge – und ein bisschen Vorfreu­de auf die Schule.
Es grüßt Sie herzlich
Ihre Schul­lei­te­rin Ingrid Klumpp
Bei Krank­heits- und Erkäl­tungs­sym­pto­men in die Schule? (7.9.2020)

Bitte kommen Sie nicht die Schule:
– bei Fieber ab 38,0° C
– bei trocke­nem Husten
– bei einer Störung des Geschmacks- oder Geruchs­sinns

Suchen Sie in diesem Fall einen Arzt auf, der über eine mögli­che Corona-Testung entschei­den wird.

Unbedenk­lich sind:
– Schnup­fen ohne weite­re Krank­heits­zei­chen
– leich­ter oder gelegent­li­cher Husten oder Halskrat­zen
– Störung des Geschmacks- oder Geruchs­sinns als Folge eines Schnup­fens.

 

Berufs­be­ra­tung bleibt erreich­bar

Die Berufs­be­ra­tung der Agentur für Arbeit Waiblin­gen, Schorn­dorf, Backnang infor­miert: Berufs­be­ra­te­rin­nen und Berufs­be­ra­ter sind weiter­hin über die Hotline 07151 9519900 und das Teampost­fach Waiblingen.151-Berufsberatung-vor-dem-Erwerbsleben@arbeitsagentur.de erreich­bar.

Nähere Infos auf einen Click:

mms-schüle­­rin­­nen-angebot-berufs­­be­ra­­tung

 

Öffnung der Biblio­thek

Unsere Biblio­thek hat wieder geöff­net – leider vorläu­fig nur mit einge­schränk­ten Öffnungs­zei­ten. Diese sind:
Mo-Mi und Fr 12.00 bis 14.30 Uhr

Öffnung der Mensa

Öffnungs­zei­ten der Mensa:
Mo-Fr., 7:00 – 15:00 Uhr
Für eine Zwischen­rei­ni­gung muss die Mensa geschlos­sen werden: 12.50 – 13.00 Uhr.

Coronabe­dingt gibt es nur eine begrenz­te Anzahl von Sitzge­le­gen­hei­ten. Die Abstands­re­gel ist gewahrt. Bitte beach­ten Sie, dass Ein- und Ausgang getrennt sind. Nur wenn Sie an den Tischen Platz nehmen und essen, dürfen Sie die Maske abneh­men.