Schülerbegegnungen an der Maria-Merian-Schule Waiblingen

Inter­na­tio­na­le
Schüler­be­geg­nung

Begeg­nun­gen mit dem Collège Victor Schoel­cher in Ensis­heim / Elsass

Diese Koope­ra­ti­on führt die Schüle­rIn­nen der Zweijäh­ri­gen Berufs­fach­schu­le Ernäh­rung und Gastro­no­mie (2BFEG2mit Schüle­rIn­nen des Collège Victor Schoel­cher in Ensis­heim zusam­men.

Wichtigs­ter Bestand­teil ist der Besuch der franzö­si­schen Gruppe in Waiblin­gen (meist im Dezem­ber) und der Gegen­be­such der Waiblin­ger Gruppe in Ensis­heim (etwa im März). Im Mittel­punkt steht jeweils ein Kochpro­jekt, bei dem die beiden Gruppen zusam­men ein Menü zuberei­ten und die Tisch­de­ko­ra­ti­on gestal­ten.

Die Kommu­ni­ka­ti­on gelingt: Die franzö­si­schen Schüle­rIn­nen sprechen ein wenig Deutsch, die Schüle­rIn­nen der Maria-Merian-Schule haben in einem kurzen Crash­kurs zumin­dest einige franzö­si­sche Wörter gelernt. Rezep­te und Arbeits­an­wei­sun­gen sind zweispra­chig und alle betei­lig­ten Lehrkräf­te, aus Deutsch­land wie aus Frank­reich, sprechen beide Sprachen.

Diese Begeg­nung wird durch Online­kon­tak­te vor- und nachbe­rei­tet.

Begeg­nun­gen mit der Landes­ho­tel­fach­schu­le Bruneck / Südti­rol

Diese Koope­ra­ti­on wird die Schüle­rIn­nen der gastro­no­mi­schen Bildungs­gän­ge (HOGA – u.a. Fachkräf­te im Gastge­wer­be) mit Schüle­rIn­nen der Landes­ho­tel­fach­schu­le Bruneck zusam­men­füh­ren.

Aktuell ist diese Begeg­nung noch in Planung, die durch inten­si­ve Lehrer­be­geg­nun­gen (Erasmus+) erleich­tert wird. Die Schüle­rIn­nen kommen bereits über eTwin­ning-Projek­te in Kontakt.

eTwin­ning-Projek­te in EG und SGG

Im Bereich der beruf­li­chen Gymna­si­en koope­riert die Maria-Merian-Schule  online. Über die europa­wei­te Online-Platt­form eTwin­ning werden Projek­te reali­siert. Beispiel: die Produk­ti­on von Video­fil­men zum Thema “europäi­sche Aufwärm­spie­le” (deutsch-spanisch-italie­ni­sche Kopro­duk­ti­on).

Der HOGA-Bereich und die Landes­ho­tel­fach­schu­le Bruneck koope­rie­ren ebenfalls via eTwin­ning. So arbei­ten sie etwa gemein­sam am Projekt „Kaffee – von der Kaffee­kir­sche bis zum Kaffee“, sie erstel­len Videos und kommu­ni­zie­ren in Webkon­fe­ren­zen.

Internationale Schülerbegegnung
Vorbereitungen bei der internationalen Schülerbegegnung
Internationale Schülerbegegnung