Replica Watches
It is shut which has a flip claps keeping the vehicle safe fold-over.This specific switch will be cased in to a acknowledged view, theChopard D.The workhorse that will be both specific and replica watches also suited in such a instrument watch.Our view had that dilemma, nevertheless we have spent a little while into it, I went about getting it operating once again.

Bewerbungstraining der Deutschen Bahn kam sehr gut an

 in Aktivitäten Hoga

Fachkräf­te im Gastge­wer­be erhiel­ten Tipps von Bewer­bungs­ex­per­tin­nen der Deutschen Bahn

Wie sieht die perfek­te schrift­li­che Bewer­bung aus? Was muss ich bei der Bewer­bung auf Online­por­ta­len beach­ten? Wie kann ich mich auf ein Assess­ment Center vorbe­rei­ten? Mit Fragen wie diesen befass­ten sich am 13. Januar 2020 die Schüle­rin­nen und Schüler der Klasse H2FG1T der Maria-Merian-Schule. Einge­la­den zu der Veran­stal­tung waren Frau Weber, Nachwuchs­kräf­te-Gesamt­ko­or­di­na­to­rin bei der Deutschen Bahn, und Frau Floß, Azubi-Fachko­or­di­na­to­rin bei der Deutschen Bahn, die Tipps für eine erfolg­rei­che Bewer­bung und zum Verhal­ten im Vorstel­lungs­ge­sprä­chen gaben. Das Projekt wurde im Rahmen der Bildungs­part­ner­schaft der Maria-Merian-Schule mit der Deutschen Bahn initi­iert, um den Schüle­rin­nen und Schülern Einbli­cke in die Arbeits­welt eines der größten Ausbil­der und Arbeit­ge­ber Deutsch­lands und europa­weit agieren­den Konzerns zu geben.

Am Vormit­tag befass­ten sich die Schüle­rin­nen und Schüler mit wichti­gen Themen wie den indivi­du­el­len Stärken und Schwä­chen, der schrift­li­chen Bewer­bung und Bewer­bungs­fo­tos. Auch der Umgang mit Online­por­ta­len wurde thema­ti­siert, da immer mehr Bewer­bun­gen über das Inter­net erfol­gen. Danach konnten sich die Schüle­rin­nen und Schüler mit dem DB Job Profi­ler auf eine virtu­el­le Reise durch das breit gefächer­te Ausbil­dungs­an­ge­bot der Deutschen Bahn begeben.

Nach einem gemein­sa­men Mittag­essen standen auch am Nachmit­tag inter­es­san­te Punkte auf dem Programm: In Rollen­spie­len übten die Schüle­rin­nen und Schüler Bewer­bungs­ge­sprä­che und erhiel­ten wichti­ge Verhal­tens- und Benimm­tipps für Vorstel­lungs­ge­sprä­che. Weite­re Themen waren die Vorbe­rei­tung auf Assess­ment Center und Online-Tests.

Obwohl manche der Aufga­ben eine Heraus­for­de­rung darstell­ten und Mut erfor­der­ten, waren die Schüle­rin­nen und Schüler von der Mischung aus Theorie und Praxis beim Bewer­bungs­trai­ning begeis­tert. Am Ende zogen daher alle Seiten – sowohl die Bewer­bungs­ex­per­tin­nen der Deutschen Bahn als auch Frau Richter, welche die Veran­stal­tung organi­siert hatte, sowie die Schüle­rin­nen und Schüler – ein überaus positi­ves Fazit des abwechs­lungs- und infor­ma­ti­ons­rei­chen Tages.