Fachschule für Weiterbildung in der Pflege in Teilzeitform/Gerontopsychiatrie - 2FPGT

Abschluss: staatl. gepr. Fachkraft für Gerontopsychiatrie

Schwerpunkt: Gerontopsychiatrie

Klassenbezeichnung: 2FPGT

Inhalt und Ziel

Befähigung von examinierten Pflegefachkräften, pflegerische Aufgaben in der Gerontopsychiatrie bei der stationären, teilstationären und ambulanten Versorgung psychisch veränderter älterer Menschen zu planen, organisieren, durchzuführen und dabei auch qualitätssichernde Methoden anzuwenden


Schulische Voraussetzungen
  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Altenpfleger/in, Gesundheits- u. Krankenpfleger/in, Gesundheits- u. Kinderkrankenpfleger/in bzw. Krankenschwester/Krankenpfleger, Kinderkrankenschwester oder Heilerziehungspfleger/in, sowie eine einschlägige berufliche Tätigkeit von mindestens zwei Jahren
  • Bei Bewerberinnen und Bewerbern, deren Muttersprache nicht Deutsch ist:  für den Besuch der Fachschule ausreichende deutsche Sprachkenntnisse.

Lernbereich l:

  • Datenverarbeitung
  • Dokumentation
  • Berufs- und Arbeitspädagogik

 

Lernbereich ll:

  • Gerontologie
  • Gerontopsychiatrie
  • Pflegewissenschaft und Qualitätsmanagement

 

Lernbereich lll:

  • Organisation und Führung mit Übungen
  • Wirtschaft und Recht

 

Downloads

Flyer

Anmeldeformular

in 17/18 nicht angeboten.