Knigge-Seminartag

Ob am ersten Arbeitstag, beim Vorstellungsgespräch oder beim Gästekontakt: Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance!

Wir, dreiundzwanzig Schülerinnen und Schüler der Fachkräfteklasse des Hotel- und Gaststättengewerbes (H1FG1T), wurden am 18. Mai 2017 von unserem Bildungspartner, der Firma Rauschenberger Catering & Restaurants, ins Restaurant Goldberg nach Fellbach zum Knigge-Seminartag eingeladen.
Im Gepäck hatten wir viele Fragen!
Wer grüßt wen? Wie kleidet man sich professionell im Beruf und beim Vorstellungsgespräch? Welche Umgangs- und Verhaltensformen müssen im Beruf beachtet werden? Diese und weitere Fragen beantwortete uns fachkompetent Herr Alexander Tann, Knigge-Trainer und Eventmanager bei Firma Rauschenberger Catering & Restaurants.
In der zweiten Einheit erklärte uns Herr Tann, wie Fettnäpfchen beim Vorstellen vermieden werden können und welcher Dresscode der richtige ist, denn auch bei Kleidung, Schmuck und Parfumwahl kann einiges schief gehen. Wir erfuhren, wie viele Knöpfe an Sakko und Blazer beim Aufstehen geschlossen werden und welches Schuhwerk und welche Strümpfe getragen werden sollten, um einen sehr guten Eindruck zu hinterlassen.
Der Höhepunkt, aber auch zugleich eine Herausforderung, stellte das gemeinsame Mittagessen dar.
Denn, wie geht man richtig mit dem Brotteller und -messer um? Darf Salat geschnitten werden? Und wie wird eine Forelle richtig tranchiert? Muss das Geflügelfleisch mit Messer und Gabel vom Knochen gelöst werden?
Keine Fragen blieben bei Tisch offen. Selbst der Umgang mit verschiedenen Besteckteilen, die Bestecksprache, die Wahl der Gläser und die Benutzung der Serviette, all das wurden uns fachkompetent von Herrn Tann erklärt, der uns zusätzlich noch viele Geheimtipps gab, wie man sich mustergültig am Tisch benimmt.
Am Ende waren sich alle einig, es war der perfekte Knigge-Seminartag, an dem uns auf ansprechende und interessante Art und Weise viele Verhaltens- und Umgangsregeln beigebracht worden sind.
Ein herzliches Dankeschön möchten wir an Herrn Tann und die Firma Rauschenberger Catering & Restaurants richten, die uns auf wunderbare Weise das Seminar kostenlos ermöglicht haben.

Die Kasse der Fachkräfte H1FGH1T mit der Klassenlehrerin Frau Rita Richter