Zweijährige Berufsfachschule - 2BFH

Abschluss: Mittlerer Bildungsabschluss (Fachschulreife)

Profil: Hauswirtschaft und Ernährung

Klassenbezeichnung: 2BFH

Inhalt und Ziel
Die zweijährige Berufsfachschule bietet den Schülerinnen und Schüler, die sich für den Bereich Ernährung und Gesundheit interessieren die Möglichkeit, in zwei Jahren einen mittleren Bildungsabschluss zu erzielen und dabei zugleich eine fundierte Grundlage für alle hauswirtschaftliche, sozialpädagogische und pflegerische Ausbildungsberufe zu erwerben, wie zum Beispiel: Hauwirtschaftliche Betriebsleiterin, Erzieherin, Medizinisch-technische Assistentin.

Der erfolgreiche Abschluss ersetzt das 1jährige Berufskolleg (1BKH) bei der Ausbildung zur Assistentin im hauswirtschaftlichen Großbetrieb, zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin oder zur technischen Lehrerin, sofern ausreichende Kenntnisse der Textverarbeitung nachgewiesen werden.

Absolventen und Absolventinnen dieser Schulart können uneingeschränkt jede Berufsausbildung beginnen, die auf dem mittleren Bildungsabschluss (Fachschulreife) aufbaut.

Schulische Voraussetzungen
  • Hauptschulabschluss oder
  • Abschluss des Berufseinstiegsjahres oder
  • Versetzungszeugnis in die Klasse 9 der Hauptschule, wenn in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch mindestens die Note „befriedigend“ erzielt wurde
  • Versetzungszeugnis in die 10. Klasse der Realschule oder des neunjährigen Gymnasiums, oder
  • Versetzungszeugnis in die 9. Klasse des achtjährigen Gymnasiums, oder
  • Abgangszeugnis der 9. Klasse Realschule, Abgangszeugnis der Klasse 8 des achtjährigen Gymnasiums oder Abgangszeugnis  der Klasse 9 des neunjährigen Gymnasiums, wenn ein Notendurchschnitt von 4,0 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erzielt wurde und höchstens in einem dieser Fächer die Note  „mangelhaft“ vorliegt.

Pflichtfächer

Allgemeiner Bereich:

  • Religionslehre
  • Deutsch
  • Gemeinschaftskunde/ Wirtschaftskunde
  • Englisch
  • Sport
  • Mathematik
  • Biologie oder Physik oder Chemie

Berufsfachliche Kompetenz (Profilbereich):

  • Ernährungslehre
  • Wirtschaftslehre
  • Erziehungslehre
  • Haushaltstechnologie

Projektkompetenz

Berufspraktische Kompetenz:

  • Nahrungszubereitung mit Reinigung
  • Textilarbeit

Wahlpflichtfächer

  • Betriebspraktikum
  • Biologie
  • Stützunterricht in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch
  • Ergänzender Fachunterricht

Wahlfächer

  • Textverarbeitung

 

Downloads

Flyer

Anmeldeformular

Infobrief- Praktikum